Sie sind hier: News
19.10.2019 : 6:35 : +0200

Nachrichtendetails

< Kundenfeedback zum mbl book
15.03.2013 17:21 Alter: 7 Jahre

neues mbl book Release März 2013 Experimentexport

Jetzt können Experimente exportiert werden


Neue Version

Die mbl book Version Quartal 1-2013 mit dem Release-Stand 2838 wurde ausgeliefert. Zur Verbesserungen der Sicherheit bei der Dateneingabe kam die Anwendung der so genannten Whitelists in weiteren Modulen neben technischen Korrekturen zum Tragen. In den Experimenten verbesserten wir die Darstellung der aktuellen Einfügeposition für den nächsten Experimentschritt. In den Formularen “Bearbeiten Experiment” und “Experiment-Schritte” können eMails an am Experiment beteiligte Personen versendet werden. Dies soll für Leiter die Steuerung der Arbeiten verbessern.

mbl book Projekt-/ Experiment-Export und Import

Als neue Funktionen wurden Module für den Projektweisen Export und Import von Experimenten entwickelt. Damit kann ein Projekt inklusive seiner Experimente von einem Mandanten zu einem anderen Mandanten übertragen werden. Zur Übertragung gehören alle Textschritte sowie nach Auswahl auch die Dokumente und Links der betroffenen Experimente.

mbl book Mandanten splitten

Der neue Projektimport der exportierten Experimente kann auf dem gleichen Webserver oder auf einem anderen Webserver erfolgen. Auch kann man das exportierte Projekt in den Ursprungsmandanten einlesen, um ein Projekt zu kopieren.
Mit Hilfe dieser Funktion splittet man einen Mandanten für eine sich aufspaltende Arbeitsgruppe auf. Somit können Arbeitsgruppen erstmal mit einem Mandanten starten und später je nach wirtschaftlicher Entwicklung diesen Mandanten nachträglich auf einen zweiten aufteilen.

Ein Mandant stellt dabei einen separaten Datenraum für definierte Arbeitsgruppen, Abteilungen oder Projekte dar. Mit mehreren Mandanten kann man die Arbeit in verschiedenen Arbeitsgruppen besser gliedern.

So arbeiten unsere Nutzer mit dem mbl book

Ein kleines Anwendungsbeispiel aus der Praxis, wie man das mbl book anwenden kann. Der Leiter nutzt das mbl book nur zur Recherche und zur Projektsteuerung. Seine Rechte sind so eingerichtet, dass er auf das Experimentmodul keinen Zugriff hat. Die filigrane Rechteeinstellung des mbl books macht es möglich.

Damit werden die Experimente ausschließlich nur durch die betreffenden Mitarbeiter (die jeweiligen Durchführenden des Experimentes) bearbeitet und beschrieben.